Die Ruinen von Empúries

Die Costa Brava und die Pyrenäen sind ein Gebiet, das dank der vielen Zivilisationen, die im Laufe der Geschichte die Lebensweise und das Leben an diesem Ort geprägt haben, reich an Kultur und Traditionen ist. Zwei der wichtigsten waren die griechische und römische Zivilisation, die ein bedeutendes Erbe hinterlassen haben und in den Ruinen von Empúries erlebt werden können.

Empúries, das Tor der griechischen und römischen Kultur in Katalonien

Direkt am Meer und in einer außergewöhnlichen Umgebung liegt die Stadt Empúries, die als das Tor der griechischen und römischen Kultur in Katalonien gilt.

Mit mehr als zehn Jahrhunderten Geschichte bilden die Ruinen von Empúries eine archäologische Stätte, die auf der gesamten Iberischen Halbinsel einzigartig ist, da die Überreste zweier Zivilisationen entdeckt wurden, die zu unterschiedlichen Zeiten an dieser Stelle lebten. Diese Überreste sind die der antiken griechischen Stadt Empòrion und der der römischen Stadt Emporiae.

All dies ist kein Zufall. Die Lage von Empúries war der Schlüssel zur Niederlassung dieser Zivilisationen in diesem Gebiet. Die Nähe zum Meer ermöglichte es, die Handelsrouten dieser Zivilisationen zu erweitern, während sie perfekte Verbündete in der iberischen Bevölkerung der Region fanden, die damals sehr geschätzte Waren wie Keramik und Wein produzierten.

Der Kontakt der Iberer mit der griechischen und römischen Zivilisation prägte die Lebensweise und den Charakter der Bevölkerung, sich bis vermutlich heute in einigen der damals entstandenen Traditionen erhalten haben.

Was bieten die Ruinen von Empúries?

Die Ruinen von Empúries sind die Gelegenheit, eine aufregende Zeitreise von etwa zweitausend Jahren zu erleben und die Entwicklung der antiken griechischen und römischen Zivilisationen zu entdecken.

Während des Besuchs der Ruinen von Empúries kannst du Folgendes sehen:

Spaziere durch die Straßen von Emporion und entdecke das Leben, die Bräuche und den Charakter der griechischen Zivilisation, die sich an dieser Stelle an der Küste der Costa Brava niederließ.

Unterwegs kannst du die bekanntesten Teile der Stadt besuchen, beispielsweise die Agora, den öffentlichen Platz und Epizentrum der Stadt, in dem das soziale, wirtschaftliche und politische Leben stattfand, die Südmauer zum Schutz und zur Verteidigung im Falle einer möglichen feindlichen Invasion, das Asklepíeion, ein therapeutisches und religiöses Zentrum, das dem Gott der Medizin Asklepios gewidmet ist, sowie viele andere Orte, die dich auf die wahre Bühne einer antiken griechischen Stadt entführen.

Erlebe die Landung römischer Truppen an der Küste von Empúries im Jahr 218 v. Chr. anlässlich des Zweiten Punischen Krieges. Entdecke das erste römische Lager auf der Iberischen Halbinsel und den Ursprung dessen, was später eine wichtige Stadt und ein strategischer Punkt für den Handel dieser Zivilisation wurde.

Während des Besuchs kannst du auch die wichtigsten Punkte der Stadt Emporiae besichtigen, darunter die öffentlichen Bäder, das Forum, die Tabernae, den Domus der Mosaiken und mehr!

Das ganze Jahr über kann in Empúries, dem Hauptsitz des Archäologischen Museums von Katalonien, die bedeutende Sammlung „Schätze von Empúries“ (Tresors d’Empúries) mit Funden der Ausgrabungen und archäologischen Forschungen an der Stätte der Ruinen besichtigt werden: eine perfekte Ergänzung zu Ihrem Besuch.

Diese Ausstellung zeigt Objekte aus sechs Epochen der Menschheitsgeschichte: der indigenen Welt vor der Ankunft der Griechen, der Gründung und des Lebens in der griechischen Stadt, der Ankunft der Römer und der Gründung der neuen Stadt und schließlich der Krise und des Wandels von Empúries während der spätrömischen Zeit.

Ruïnes d'Empúries

Besuche und Aktivitäten in den Ruinen von Empúries

Die Ruinen von Empúries bieten Besuchern alle Arten von Besichtigungen, die sich an die Bedürfnisse jedes Einzelnen anpassen lassen.

Das Archäologische Museum von Katalonien bietet den freien Besuch, Führungen und Theaterführungen an, die die alten Bewohner von Empúries wiederauferstehen lassen.

Öffnungszeiten und Preise der Ruinen von Empúries

Die Öffnungszeiten der Ruinen von Empúries variieren je nach Jahreszeit. In den Sommermonaten sind sie von 10 bis 20 Uhr geöffnet und außerhalb der Hochsaison normalerweise von 10 bis 17 Uhr.

Das allgemeine Ticket kostet 6 € und das ermäßigte Ticket 4 €.

Alle Einzelheiten zu Besuchen, Öffnungszeiten und Tickets finden sich auf der Website.

Die Geschichte der Ruinen von Empúries

Um die Ursprünge von Empúries kennenzulernen, müssen wir ins 6. Jahrhundert v. Chr. auf eine kleine Insel im Golf von Roses zurückreisen, auf der die Griechen die erste Siedlung gründeten, auch bekannt als „Plaia Polis“ bzw. antike Stadt. Später wurde die Stadt auf das Festland verlagert: die Gründung der neuen Stadt oder „Neàpolis”.

Im Jahr 218 v. Chr. nutzten dann römische Truppen den Hafen von Empúries als Tor zur Iberischen Halbinsel, um die karthagische Armee bei ihrer Eroberung zu bekämpfen. Hier wurde das erste römisches Lager auf der Halbinsel errichtet, das im Laufe der Zeit zu einer wohlhabenden und wichtigen römischen Stadt wurde.

Es ist somit verständlich, dass sowohl die griechische Stadt Emporion als auch später die römische Stadt Emporiae Schlüsselpunkte für diese Zivilisationen und die Einheimischen gleichermaßen waren. Gegenwärtig sind die Ruinen von Empúries ein ideales Beispiel, um die Entwicklung des griechischen und römischen Urbanismus während des letzten Zeitraums der Republik und der späteren Transformation in der Kaiserzeit zu verstehen.

Wenn du in der Gegend bist, solltest du dir einen Besuch der Ruinen von Empúries nicht entgehen lassen, denn das historische und monumentale Erbe dieser Stätte wurde von der UNESCO als eines der emblematischsten der Welt eingestuft.

Wegbeschreibung

Die Ruinen von Empúries kannst du von deinem Ausgangspunkt in Richtung L’Escala-Empúries oder mit dem SARFA-Busservice (Verfügbarkeit bitte auf der Website prüfen) erreichen.

📌   Ocation of site of the Ruins of Empúries.

Parkplatz bei den Ruinen von Empúries

Das Gelände der Ruinen von Empúries verfügt nicht über Parkplätze. Besucher können entweder die öffentlichen Parkplätze in der Umgebung oder den im Ticket enthaltenen Rabatt für den Parkplatz beim Hostal Empúries neben dem Museum nutzen.

Weitere Informationen erhältst du beim Archäologischen Museum von Katalonien.

Finden Sie Ihren Campingplatz

Andere sehenswürdigkeiten

Entdecken